Was die EU in Wedel alles möglich macht

Wusstet Ihr eigentlich, wie viele tolle Sachen in Wedel durch eine EU-Förderung ermöglicht wurden?
Auf unserer Radtour „Tour de Wedel! Mobilität im Praxistest - eine EU-Er-Fahrung“ zeigten wir den Teilnehmenden, wo durch Zuschüsse der EU wichtige Projekte in Wedel unterstützt und auf den Weg gebracht wurden. Andreas Müller moderierte das Tour-Team informativ und spannend an allen Haltepunkten. Unsere Tour de Wedel findet sich auch auf der Internetseite der AktivRegion, was uns sehr freut! https://www.aktivregion-pinneberg.de/europawahl-2024

Ohne die EU hätte Wedel zum Beispiel kein Mobilitätskonzept. Denn das Geld für Wedels Mobilitätsmanager (EU-Fördersumme rund 76.000 Euro)  und das vom Rat gebilligte Mobilitätskonzept (EU-Fördersumme rund 95.000 Euro)  mit seinen 15 Handlungsbausteinen kamen über die „AktivRegion Pinneberger Marsch & Geest“ letztlich aus Brüsseler Fördertöpfen. Auch andere wichtige Projekte hätten ohne eine EU-Finanzspritze nicht verwirklicht werden können.

Los ging die Tour de Wedel in der Bahnhofstraße, in der aktuell ein Modellversuch für eine Fahrradstraße läuft, vorbei an neuen Fahrradbügeln (beides Mobilitätskonzept) Richtung Wedeler Hafen.
Dabei führte die Tour uns an der Musikschule Wedel (Elementare Musikerziehung in der KiTa, EU-Fördersumme rund 46.000 Euro) sowie auch an Wedeler Kitas vorbei (Wedeler Kitas aktiv im Klimaschutz, EU: 57.000 Euro).

Am Wedeler Hafen stehen die Bagger immer noch nicht still, der Anleger für Traditionsschiffe (EU-Fördersumme rund 100.000 Euro) ist aber bereits fertiggestellt. Durch die Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur Entwicklung von Perspektiven für den Schulauer Hafen mit den Themenschwerpunkten Nutzungskonzept und Hafenmanagement soll das Areal rund um unseren Hafen attraktiver gestaltet und belebt werden (EU-Fördersumme rund 26.000 Euro).

Abschließbare Fahrradboxen wurden bereits am Strandbaddamm aufgestellt und die Rad-Infrastruktur soll nach Abschluss der Bauarbeiten durch weitere Fahrradbügel am Hafenrand gestärkt werden (Mobilitätskonzept).
Die Schulauer Straße hält für Radfahrende in Richtung Roland nur einen sehr schmalen Schutzstreifen bereit – auch das wird sich bei Umsetzung des Mobilitätskonzepts zum Besseren ändern.
Und auch die Querung der B431 muss u.a. für Schulkinder in Höhe Schulstraße durch eine Ampel sicherer gemacht werden (Mobilitätskonzept).

Wir werden dran bleiben und nicht nachlassen, die Umsetzung des Mobilitätskonzeptes einzufordern!

Zuletzt steuerten wir in der Tour de Wedel das Gut Haidehof an, auf dem regenerative Landwirtschaft betrieben wird. Unter dem Motto „Landwirtschaft erlebbar machen auf Gut Haidehof“ förderte die EU die Umgestaltung des Besuchereingangs und der Fenster für eine gläserne Produktion, eine neue Dacheindeckung, den Einbau von Scheunentoren und ein Informationskonzept mit entsprechenden Informationsmedien (EU-Fördersumme rund 95.000 Euro) sowie ein nachhaltiges Energie-, Wasser- und Abwasserkonzept für Gut Haidehof (EU-Fördersumme rund 17.000 Euro).
Neben interessanten Infos zur regenerativen Landwirtschaft nahmen wir auch knackiges Gemüse aus dem Hofladen mit.

Fazit unserer Tour de Wedel: Viele für Stadt, Mensch und Natur wichtige Projekte konnten dank der EU in Wedel durchgeführt werden!

Wir danken der AktivRegion Pinneberger Marsch & Geest für die freundliche sowie unbürokratische Versorgung mit Informationen und für ihr Engagement hier bei uns. Die AktivRegion macht die Arbeit der Europäischen Union erlebbar!

Liste der EU-Förderprojekte in Wedel (2014 bis heute)

Link zur AktivRegion mit dem Bericht zur EU-Tour: https://www.aktivregion-pinneberg.de/europawahl-2024

Petra Kärgel, Ortsvorsitzende, Juni 2024



zurück

Termine Wedel

OMV

Einladung zur GRÜNEN Ortsmitgliederversammlung (OMV) am 19.06.24, ab 20 Uhr im „Stadtteilzentrum Mittendrin“, Friedrich-Eggers-Straße 77-79, Wedel

Mehr

KMV

Kreismitgliederversammlung (KMV) am 22.06.2024 von 10:00 - 13:00 Uhr im Kultur-Café Kleiner Friedrich, AWO Tornesch. Auf dieser KMV sprechen wir über das Thema Meeresschutz und freuen uns u.a. auf einen Fachvortrag des Meeresbiologen Ralf Sonntag.
Darüber hinaus wählen wir ein Beisitzer*innen-Amt im Kreisvorstand sowie ein*e Delegierte*n für die Bundesdelegiertenkonferenz (BDK), also den Bundesparteitag.

Mehr

World Cleanup Day

Die Welt räumt auf. Deutschland macht mit - Wedel auch. Gemeinsam für eine saubere, gesunde und plastikmüllfreie Zukunft. Aktion geplant, Uhrzeit noch offen.

Mehr

JHV

Jahreshauptversammlung (JHV) am 13.11.2024, 19 Uhr im "Stadtteilzentrum Mittendrin", u.a. Vorstandswahl

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>