Grüne: Kreistags-Beschluss – Junge Familien im Kreis werden entlastet

  • Geschwisterermäßigung: Ab Beginn des Kindergartenjahres 2017/2018 reduziert sich der KiTa-Beitrag für das zweite Kind um 50 Prozent (alt: um 30 Prozent) und für alle weiteren Kinder um 100 Prozent (alt: drittes Kind um 60 Prozent, alle weiteren Kinder um 100 Prozent). Familien mit mehr Kindern haben auch mehr Ausgaben und werden in Zukunft sozial gerechter entlastet. Aber auch die Kommunen im Kreis erhalten finanzielle Entlastung bei der KiTa-Finanzierung:
  • Wedel spart zum Beispiel durch den Beschluss des Kreistags die Ausgaben für die eigene städtische Sozialstaffel: 80 000,- €/JahrWedel und die anderen Kreiskommunen erhalten durch den Kreistagsbeschluss eines weiteren Grünen/SPD/FDP-Antrages höhere Landeszuschüsse für die Finanzierung der Kindertagesstätten, weil der Kreis ab 2017 nun die Zuschüsse zu 100 Prozent an die Kommunen durchleiten muss.
  • Die sehr hohen KiTa-Beiträge im Kreis Pinneberg belasten junge Familien im landesweiten Vergleich außerordentlich stark. Lösungen raus aus dieser Schieflage zu finden, haben sich Nadine Mai von der Kreiselternvertretung (KEV) und Petra Kärgel (grüne Ratsfrau) als Ziel gesetzt. Auch das sich der Kreis mal soeben mit 11,2 Prozent an den KiTa-Landeszuschüssen bedient, die ausschließlich die Kommunen finanziell entlasten sollten, war ein Dorn im Auge. Viele Gespräche, Diskussionen, Vorträge und Eingaben im Jugendhilfe-Ausschuss des Kreises haben diese wichtigen Themen in den Fokus der Kreispolitik gerückt und für die KiTa-Anträge der Grünen Kreisfraktion maßgeblich Anstoß gegeben. Was für ein toller Erfolg für alle Eltern im Kreisgebiet!

Petra Kärgel, Bildungspolitische Sprecherin Fraktion Bündnis 90/Grüne

08.12.2016

Text und Bilder: Petra Kärgel

Veröffentlichung: Rainer Hagendorf


zurück

Termine Wedel

Wahlversammlung OMV

Ortsmitgliederversammlung (OMV) / Wahlversammlung OV Wedel (Tagesordnung): Aufstellung der Grünen Kandidat*innen für die Kommunalwahl am Samstag, 11.02.2023, von 10 Uhr bis Abschluss der Wahlen (ca. 4 Stunden) im Stadtteilzentrum Mittendrin, Friedrich-Eggers-Straße 77-79, 22880 Wedel

Mehr