03.05.2017

Am 3. Mai 2017 waren Katrin Göring-Eckardt und Eka von Kalben zwei grüne Fraktionsvorsitzende im Kreis Pinneberg unterwegs...

Katrin Göring-Eckardt und Eka von Kalben Foto: Thorsten Berndt

Vormittags 10-11 Uhr werden sie mit Wedeler*innen auf dem Wochenmarkt ins Gespräch kommen.

Danach mit jungen Leuten das Thema „Rechtsruck in Europa – Angst versus Freiheit“ diskutieren.

Die Mittagspause werden Eka und Katrin mit dem Wedeler Ortsverband im Schulauer Fährhaus verbringen.

Von 14-15:30 Uhr ist ein Spaziergang am Schulauer Hafen und am Elbstrand geplant. Auch hier sind Gespräche mit Wedeler*innen und der Presse möglich.

Am Nachmittag haben die beiden ihre Tour in Kummerfeld rund um den Kirchturm fortgesetzt und in einem Wohnquartier von jungen Familien wissen wollen, wo sie der Schuh drückt und welche vordringlichen Probleme es bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie gibt.

Den Abschluss der Tagesaktivitäten im Kreis Pinneberg fand im Heimatort von Eka von Kalben statt: in der Schmiede in Borstel Hohenraden, luden die beiden Grünen Promi-Frauen ab 18:30 Uhr zum Thema „SH first? - Oder bleiben wir weltoffen?“ zum Gespräch.

eingestellt 20.4.17 Karin Hz



zurück

URL:https://www.gruene-wedel.de/home/expand/648456/nc/1/dn/1/